Social Impact Fonds über nachrichtenlose Vermögenswerte

Der Bericht für den Aufbau eines Social Impact Fonds durch die Nutzung nachrichtenloser Assets ist ein gemeinsames Projekt von Ashoka, Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland, Bundesinitiative Impact Investing und dem Verband Deutscher Erbenermittler. Autoren des vorliegenden Berichtes sind Antonis Schwarz, Andreas Zubrod und Markus Sauerhammer.

Aktuell stehen wir vor einer Vielzahl großer gesellschaftlicher Herausforderungen wie dem Klimawandel, einer alternden Gesellschaft oder dem Strukturwandel durch die digitale Transformation. Trotz der Dringlichkeit dieser Themen haben es innovative Lösungen in Deutschland noch immer schwer, die passende Finanzierung zu erhalten. Mit dem Modell eines Social Impact Fonds könnte diese ohne Belastung der Steuerzahler über die Nutzung sogenannter “Nachrichtenloser Assets” erfolgen. Das Modell ist bereits in anderen Ländern erprobt und bietet eine Reihe weiterer Mehrwerte.

Kontakt für Rückfragen:
Markus Sauerhammer /// info@send-ev.de /// 030-64477658
Download Bericht: https://www.send-ev.de/uploads/sif.pdf

Share This

Copy Link to Clipboard

Copy